A Praise of Dependence

A Praise of Dependence

written by Je Tsongkapa Lobsang Drakpa (1357-1419)

Truly a praise of Lord Buddha for teaching dependence. It is not so much about dependence as it is emptiness.

A Song of my Spiritual Life

A Song of my Spiritual Life

written by Je Tsongkapa with commentary by Choney Lama Drakpa Shedrup

A short and powerful text on practicing the steps of the path with personal advices from Je Tsongkapa. This is the first time Je Tsongkapa talked about his own inner life, and throughout the text he repeats one verse, “I, a yoga practitioner, this is how I practiced. For those of you who want to attain liberation, I encourage you to do the same.”

Gibson hörte 2014 während einer Lehrunterweisung von Geshe Michael Roach über die “Schritte auf dem Pfad” zum ersten Mal die tibetische Sprache. Während dieses Vortrags erwähnte Geshe Michael, dass bislang weniger als 1 % der tibetischen Klassiker in moderne Sprachen übersetzt wurden, doch dass die Bedeutung dieser Texte in tibetischer Sprache von größerer Bedeutung seien als selbst die Heilung von Krebs, da sie das Potenzial hätten, den Tod selbst zu besiegen. Diese tiefgründige Aussage inspirierte Gibson she und weckte sein Interesse, die tibetische Sprache zu erlernen.

Als 2017 das DCC-Programm gestartet wurde, wusste Gibson, dass er ein Teil davon sein wollte. Er vertiefte sich in die buddhistischen Lehren und in die Art und Weise, tibetische Texte zu übersetzen, dass sie zugänglich und im Alltag anwendbar sind. Bis heute ist Gibsons Liebe zu den alten Lehren und zum Tibetischen ungebrochen. Er ist sehr dankbar, Teil der Mixed Nuts zu sein und dabei zu helfen, die alten Lehren in das moderne Leben zu bringen.

Sessions mit
Gibson Chang

Gibson Chang