Sunlight on the Path to Freedom

Sunlight on the Path to Freedom

A Commentary to the Diamond Cutter Sutra

written by Choney Lama Drakpa Shedrup (1675-1748)

The Diamond Cutter Sutra is one of the most famous Buddhist books of all time; it was taught by the Buddha 25 centuries ago, and then spread throughout India, China, Tibet, Japan, and many other countries. The Chinese edition seen here is the oldest printed book in the world with a date inside. The sutra focuses on the concept of emptiness, which is a key to success and happiness in the modern world, if we get a good explanation of how to apply it at work and at home.

Sunlight on Suchness

Sunlight on Suchness

The meaning of the Heart Sutra

written by Choney Lama, Drakpa Shedrup (1675-1748)

The Heart Sutra, along with its cousin the Diamond Cutter Sutra, are the two most famous pieces of Buddhist literature ever taught. This is a unique translation with the root text in four languages, along with a comprehensive commentary by one of the greatest of all Tibetan writers.

Geshe Michael Roach wurde 1952 in Los Angeles geboren und wuchs in Phoenix, Arizona, auf. Er schloss sein Studium an der Princeton University mit Auszeichnung ab und wurde vom Präsidenten der Vereinigten Staaten im Weißen Haus mit der “Presidential Scholar Medallion” ausgezeichnet. Darüber hinaus erhielt er den McConnell Scholarship Prize der Princeton School of Public and International Affairs sowie die Ehrendoktorwürde des mexikanischen Kongresses von der Nationalen Autonomen Universität von Mexiko (UNAM)..

Michael ist der erste Amerikaner in der 600-jährigen Geschichte des tibetischen Klosters Sera Mey, der nach 25 Jahren Studium den Titel eines Geshe (Meister des Buddhismus) erhielt.

Nach seinem Abschluss gründete er 1993 das Asian Classics Institute (ACI), das die buddhistische Weisheitslehre für Menschen aus allen Bereichen des modernen Lebens zugänglich macht. Hierfür übersetzte er über 20.000 Seiten des traditionellen Geshe-Kurses und konzipierte daraus 36 Studienkurse in englischer Sprache.

Auf Wunsch seines Lehrers – um die Anwendbarkeit der Prinzipien der alten Texte in der heutigen Zeit nachzuweisen – half Michael 1981 bei der Gründung der Andin International Corporation, einem Diamantschmuckunternehmen das sich zu einem der größten der Welt entwickelte und 2009 von Superinvestor Warren Buffett aufgekauft wurde.

1987 gründete er das Asian Classics Input Project (heute ALL oder Asian Legacy Library genannt), für dessen Unterhaltung Michael den Großteil seines Einkommens aus seinem Business verwendete. ALL sucht und digitalisiert Originaltexte aus allen Teilen Asiens und stellt diese in der weltweit größten, kostenlosen Online-Datenbank für alte asiatische Literatur zur Verfügung.

Desweiteren half Michael bei der Gründung des Three Jewels Outreach Center in New York, des Diamond Cutter Institute (DCI Global), des Sedona College of International Management (SCIM), des Yoga Studies Institute (YSI), des Green Stretch Pen Projekts (GSP), des Diamond Mountain Retreat Center in Arizona, der Knowledge Base, der Diamond Cutter Press (DCC) und des Diamond Cutter Classics Translation Center (der Mixed Nuts).

Jede dieser Institutionen trägt dazu bei, die wertvolle Weisheitslehre des alten Asiens zu bewahren und sie der modernen Welt zugänglich zu machen.

Michael ist Autor von rund 100 Büchern und wichtigen Übersetzungen. Zu seinen bekanntesten Werken gehören Der Diamantschneider: Buddhistische Prinzipien für beruflichen Erfolg und privates Glück; und Wie Yoga wirkt.

Er lebt mit seiner Ehefrau Veronica, die er vor seit seiner Jugend kennt, in der Kleinstadt Rimrock, Arizona. Gemeinsam genießen sie Gartenarbeit, engagieren sich ehrenamtlich, halten sich fit, machen Yoga und betreiben ihr kleines Peach Tree Café für die örtlichen Cowboys und Cowgirls.

Sessions mit
Geshe Michael Roach

Geshe Michael Roach